Tribsees Landstraße

ehemaliger Haltepunkt in Vorpommern
(ursprünglich: Haltestelle)
 
Strecke: Velgast - Tribsees [Franzburger Südbahn - FSB]
 
Der Haltepunkt lag in unmittelbarer Nähe des Bahnübergangs über die heutige Landesstraße 192 zwischen Tribsees und Drechow auf der in Fahrtrichtung rechten Seite bzw. auf der Strecke Velgast - Tribsees hinter dem BÜ bahnlinks.
 
2010
Wie viele Zugreisende und Autofahrer kennen dieses Bild nicht?! Weithin ist die Tribseer Stadtkirche St. Thomas zu sehen, die auf dem höchsten Punkt der Stadt errichtet wurde. Sogar das Steintor ist ganz links erkennbar.
Am linken Bildrand befand sich einst der Bahnsteig des Haltepunkes.
 
Blick in Richtung Tribsees
 
 
externe Bilder: