Sassnitz-Mukran/Borchtitz

Bahnhofsteil des Bf Sassnitz-Mukran
 
Strecken:
  • Stralsund - Sassnitz
  • Sassnitz-Mukran/Borchtitz - Sassnitz-Mukran E [6954]
  • Sassnitz-Mukran/Borchtitz - Sassnitz-Mukran A [7317]
In Borchtitz zweigen die beiden Strecken nach Mukran ab.
 
2010
Blick in Richtung Lietzow von Gleis 3 ...
 
... und von Gleis 1
 
Geradeaus geht es nach Sassnitz und nach rechts abzweigend nach Mukran über Gleis 100 nach Mukran West und weiter über die Gleise 102, 200 nach Mukran Mitte und von dort aus in den
Güterbahnhof. Danach konnte man über Gleis 205 zum ehemaligen Bahnhofsteil Mukran Pbf (Gleise 206 und 207) fahren. Den Personenbahnhof gibt es heute nicht mehr.
 
 
Gleich nach der Einfahrt von Lietzow aus geht es über die Gleis 401 und 402 u.a. zu den ehemaligen Umachshallen I und II und der Überlade-/Kopframpe sowie Gleis 401 und weitere
Gleise zu den Umladehallen und Freikanbereichen, der Feuergut- und Zollrampe.
 
Blick von Gleis 401 in den Bft Borchtitz
 
Am BÜ in Borchtitz steht dieses ehemalige Bahnwohnhaus.
 
2020
 
Während einer Fahrt von Sassnitz nach Lietzow enstanden die folgenden aus einem Video herausgeschnittenen Bilder:
Einfahrsignal des Bft Borchtitz
 
Dann folgt der erste Überweg (Straße zum Fährbahnhof).
 
Danach wird der enge Bogen befahren, in dem die Schienen nur gelascht sind.
 
Signal Ra 11a und die Einfahrweiche
 
links vom befahrenen Gleis das Kreuzungsgleis und daneben das Gleis 100 von/nach Mukran
 
wieder ein Wartezeichen und der BÜ mit dem restaurierten Bahnwohnhaus
 
Ausfahrsignal in Richtung Lietzow
 
v.l.n.r. die Flankenschutzgleise 5, Gleis 3 und Flankenschutzgleis 2
 
 
externe Bilder: