Pantelitz

ehemaliger Haltepunkt in Vorpommern
 
Strecke: Stralsund - Rostock Hbf
 
Pantelitz ist ein kleines, aber wachsendes Dorf westlich der Hansestadt Stralsund und auch mein Wohnort. Von der B 105 und der parallel verlaufenden Eisenbahn durchschnitten zieht sich das Dorf vom Abzweig nach Pütte bis hinter den Abzweig nach Viersdorf.
Seit Mitte der 1990er Jahre ist der einstige Haltepunkt Pantelitz Geschichte. Das Stationsgebäude wurde schon Jahre zuvor abgerissen.
Seit einigen Jahren versucht die Gemeinde, wieder einen Haltepunkt zu bekommen, jedoch ohne wirkliche Initiative zu zeigen.
Sehenswert ist das ehemalige Schloss/Gutshaus, das inzwischen größtenteils renoviert wurde und neue Mieter beherbergt.
 
2016
Auf dem freien Gelände stand einst das kleine Stationsgebäude.
 
Das seit vielen Jahren leerstehende Wohnhaus gegenüber des Bahnübergangs wurde Mitte 2020 trotz Denkmalschutzstatus abgerissen.
Das Dach war teilweise abgängig und bedrohte somit die Verkehrssicherheit der Bahnstrecke.
 
 
externe Bilder: