Grieben (Meckl)

Bahnhof in Mecklenburg
 
Strecke: Lübeck - Bad Kleinen - Güstrow - Pasewalk - Strasburg (Uckerm) (Meckl)
 
Das 1237 erstmals erwähnte Dorf slawischen Ursprungs liegt zwischen Schönberg und Grevesmühlen. Das gesamte Dorfensemble mit den großen Bauernhäusern steht unter Denkmalschutz.
Der Bahnhof befindet sich rund 1,5 km nordöstlich des Dorfes. Die Züge halte in Grieben nur nach Bedarf und nur alle zwei Stunden.
 
2011
Empfangsgebäude mit Stellwerksvorbau
 
 
Blick in Richtung Grevesmühlen
 
Rückseite des Stationsgebäudes mit Anbau
 
Der gesamte Bahnhof macht einen etwas ungepflegten Eindruck (hohes Gras auf den Bahnsteigen)
 
ehemalige Laderampe mit Güterschuppen mit Blick in Richtung Grevesmühlen
 
noch einmal der ehemalige Güterschuppen mit der beidseitigen Rampe
 
Gegenüber des Stationsgebäudes auf der anderen Seite der Gleise befand sich die ehemalige Molkerei.
 
 
externe Bilder: